Online B2B Conference


Die Online B2B Conference ist die Konferenz zu den wichtigsten Online Marketing Strategien in B2B-Unternehmen und findet vom 01.-02. Dezember 2014 im Empire Riverside Hotel in Hamburg statt. Zwei Tage lang dreht sich alles um die Themen Online, Mobile und Social für den B2B-Sektor.

+++Erstmals mit Intensiv-Workshops++++

Im Dezember starten wir mit einem neuen Konzept zur Online B2B Conference. Der 1. Veranstaltungstag findet im gewohnten Konferenz-Format statt. Referenten aus der Praxis geben dabei Einblicke in ihre aktuellen Projekte.

Am 2. Veranstaltungstag sind vertiefende Workshops zu unterschiedlichen Themen geplant. Die Workshops sind auf 30 Plätze begrenzt. Somit ist ein intensives Arbeiten mit unseren Experten garantiert. (Agenturen und Dienstleister sind zu den Workshops nicht zugelassen.)

Die Fachkonferenz richtet sich an Marketingleiter, Online Marketing Manager, E-Commerce Leiter und Geschäftsführer aus mittelständischen bis Großunternehmen mit B2B-Fokus.

Die INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für Internet-Professionals, ist Gastgeber der Online B2B Conferenceund garantiert hochwertigen Content, aktuellstes Know-How & direkten Kontakt zu den Experten der Branche.

>> Zu den Nachberichten der Konferenz im Juli in München


GOLDSPONSOR


News

Doch kein Anspruch auf Übertragung

Doch kein Anspruch auf Übertragung

Das Landgericht Stuttgart hatte den Inhaber einer .eu-Domain wegen Namensrechtsverletzung zur Übertragung der Domain an den Kläger verurteilt. Die Entscheidung wurde nun in diesem Punkt aufgehoben.

So viele Smartphones wie noch nie verkauft

So viele Smartphones wie noch nie verkauft

Im zweiten Quartal 2014 wurden weltweit so viele Smartphones wie noch nie zuvor verkauft. Eine starke Performance zeigen vor allem die chinesischen Hersteller.

Real-Time-Advertsing stärkt Wintertourismus

Real-Time-Advertsing stärkt Wintertourismus

Um den Wintertourismus im Skigebiet Laax anzukurbeln, setzte explido erstmals Real-Time-Advertising ein. Insgesamt wurde ein Fünftel der Werbemittel auktionsbasiert und in Echtzeit ausgespielt.

Pinterest kauft Icebergs

Pinterest kauft Icebergs

Pinterest ist mittlerweile groß genug geworden, um neue Talente zu übernehmen. Um sein Team zu erweitern, legt sich die virtuelle Pinnwand das spanische Start-up Icebergs zu.

Amazon droht Millionen-Steuernachzahlung

Frankreich macht dem E-Commerce-Riesen Amazon das Leben schwer. Nach dem Lex Amazon droht jetzt eine dicke Rechnung vom Finanzamt. Außerdem: Yoox erzielt Umsatzplus und Alibaba liebäugelt mit Snapchat.