Online B2B Conference


Die Online B2B Conference ist die Konferenz zu den wichtigsten Online Marketing Strategien in B2B-Unternehmen und fand vom 01.-02. Dezember 2014 im Empire Riverside Hotel in Hamburg statt.
Zwei Tage lang drehte sich alles um die Themen Online, Mobile und Social für den B2B-Sektor.

+++Erstmals mit Intensiv-Workshops++++

Im Dezember starteten wir mit einem neuen Konzept zur Online B2B Conference. Der 1. Veranstaltungstag fand im gewohnten Konferenz-Format statt. Referenten aus der Praxis gaben dabei Einblicke in ihre aktuellen Projekte.

Am 2. Veranstaltungstag waren vertiefende Workshops zu unterschiedlichen Themen geplant. Die Workshops waren auf 30 Plätze begrenzt. Somit war ein intensives Arbeiten mit unseren Experten garantiert. (Agenturen und Dienstleister waren  zu den Workshops nicht zugelassen.)

Die Fachkonferenz richtet sich an Marketingleiter, Online Marketing Manager, E-Commerce Leiter und Geschäftsführer aus mittelständischen bis Großunternehmen mit B2B-Fokus.

Die INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für Internet-Professionals, ist Gastgeber der Online B2B Conferenceund garantiert hochwertigen Content, aktuellstes Know-How & direkten Kontakt zu den Experten der Branche.

>> Zu den Nachberichten der Konferenz im Juli in München


GOLDSPONSOR


News

Zalando schickt Stöckelschuh ins All

Zalando schickt Stöckelschuh ins All

Zalando startet eine außergewöhnliche Marketing-Aktion. Um zehn Uhr ist Abflug für das erste Paket ins Weltall. Der Inhalt: ein goldener High Heel.

Wer sich 2014 im E-Commerce verändert hat

Wer sich 2014 im E-Commerce verändert hat

Der Online-Handel entwickelt sich immer weiter, E-Commerce-Firmen sind stets auf der Suche nach geeignetem Personal. INTERNET WORLD Business präsentiert die wichtigsten Auf-, Ab- und Umsteiger 2014

Amazon: Keine Lieferzeit-Anzeige für Händler

In den letzten E-Commerce-Trends des Jahres ist nochmal Amazon das beherrschende Element: In Deutschland ärgert der Marktplatz seine Händler, in New York liefert er jetzt binnen einer Stunde.

Amazon: Same Hour statt Same Day

Amazon: Same Hour statt Same Day

Same Day war gestern, jetzt kommt Same Hour. Amazon hat in New York einen Service gestartet, der ausgewählte Produkte innerhalb einer Stunde liefert.

Firefox und Internet Explorer verlieren

Firefox und Internet Explorer verlieren

Mozilla Firefox ist zwar nach wie vor mit Abstand der beliebteste Webbrowser in Deutschland, hat aber im Jahresvergleich verloren, der Internet Explorer ebenso. Google Chrome und Safari holen auf.