Online B2B Conference


Die Online B2B Conference ist die Konferenz zu den wichtigsten Online Marketing Strategien in B2B-Unternehmen und findet vom 01.-02. Juli 2015 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München statt.
Zwei Tage lang dreht sich alles um die Themen Online, Mobile und Social für den B2B-Sektor.

Die Fachkonferenz richtet sich an Marketingleiter, Online Marketing Manager, E-Commerce Leiter und Geschäftsführer aus mittelständischen bis Großunternehmen mit B2B-Fokus.

Die INTERNET WORLD Business, die Fachzeitschrift für Internet-Professionals, ist Gastgeber der Online B2B Conferenceund garantiert hochwertigen Content, aktuellstes Know-How & direkten Kontakt zu den Experten der Branche.

>> Zu den Nachberichten der Konferenz im Juli in München


GOLDSPONSOR


News

Google will Mobilfunkprovider werden

Google will Mobilfunkprovider werden

Der Internetkonzern Google möchte in Zukunft auch als virtueller Mobilfunk-Netzbetreiber auftreten - allerdings nicht im großen Stil, wie Android-Chef Sundar Pichai auf dem MWC betonte.

E-Commerce-Markt legt um sieben Prozent zu

E-Commerce-Markt legt um sieben Prozent zu

Rund 85 Prozent des deutschen Versandhandels wurden 2014 online abgewickelt. Die E-Commerce-Branche setzte damit Waren im Wert von 41,9 Milliarden Euro um.

Shop-Award 2015: Die Shortlist steht

Shop-Award 2015: Die Shortlist steht

443 Einreichungen sichtete die Redaktion für den "INTERNET WORLD Business Shop-Award 2015". 38 davon dürfen jetzt auf einen der begehrten Preise hoffen.

Tinder will Geld mit Werbung verdienen

Tinder will Geld mit Werbung verdienen

Die Dating-App Tinder boomt, tut sich bislang aber mit der Finanzierung schwer. Jetzt will das Unternehmen durch Werbung die Einnahmen steigern und hat sich dafür prominente Partner gesucht.

Die Grafiken der Woche: Smartphone-Opfer und Sicherheitsrisiken

Die Grafiken der Woche: Smartphone-Opfer und Sicherheitsrisiken

Die Opfer des Smartphone-Booms, Verdrängung im Smartphone-Markt, Sicherheitsrisiko Software: INTERNET WORLD Business zeigt Zahlen der Bereiche Technik, Mobile, Social Media und E-Commerce.